XXL Kinder Maxi King – originalgetreu einfach selbstgemacht

XXL Kinder Maxi King

Hey ihr Lieben,
heute habe ich eine super leckere Kalorienbombe für euch! Ein XXL Kinder Maxi King. Meine Schwester hat sich diese „Torte“ zu ihrem 18. Geburtstag gewünscht und da sag ich natürlich nicht nein. Von der Größe her, können locker zwanzig Leute davon essen. So mächtig aber lecker, das man leider nur ein kleines Stück schaffen kann. Das Rezept habe ich von Kikis Kitchen und es schmeckt wirklich originalgetreu. Probiert es mal aus und schaut aufjedenfall auf Kikis Youtube Kanal vorbei. So viele tolle und leckere Rezepte findet ihr bei ihr, unter anderem weitere XXL Schokoriegel.
Immer wieder eine super Inspirationsquelle, danke Kiki! ❤

IMG_E7934
Von mir gibt es heute auch wieder einen kleinen Stop Motion Film des Rezeptes.
Viel Spaß! 😉


Das Rezept
DSC04641

Zutatenliste

4-5 Waffelblätter
1000 g Mascarpone
160 g Puderzucker
100 g Magermilchpulver
800 g Sahne
140 g San Apart
150 g geschmolzene Vollmilchkuvertüre
150 g geschmolzene Zartbitterkuvertüre
80 g geröstete Haselnüsse
1 Dose gezuckerte und karamellisierte Kondensmilch
Karamellsirup

Für den Überzug:
300 g gehackte und geröstete Haselnüsse
300 g Vollmilchkuvertüre
300 g Zartbitterkuvertüre
60 g Palmin

 

Zubereitung

  1. Als erstes bereiten wir eine Form vor, indem wir sie mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Dann schmelzen wir die Kuvertüre und pinseln die Form einmal komplett aus.
  3. Als nächstes nimmt man die Waffelblätter und schneidet sie passend für die Form zu. Diese ebenfalls von der Rückseite vor dem Einsetzen in die Form mit etwas Kuvertüre bestreichen.
    Die Waffelblätter bekommt ihr in einem russischen Geschäft oder ihr bestellt sie bei Amazon.
  4. Wenn die gesamte Form ausgelegt ist, erstmal ab in den Kühlschrank damit.

  5. In der Zwischenzeit wird die Creme vorbereitet. Die Sahne zusammen mit 70 g San Apart steif schlagen und ebenfalls wieder kühl stellen.
  6. In einer separaten Schüssel die Mascarpone, das Magermilchpulver und ein paar Tropfen Karamellsirup mixen.
  7. Anschließend den Puderzucker hinein sieben und gut untermixen.
  8. Das restliche San Apart unterrühren und dann kann auch die kühlgestellte Sahne untergehoben werden. Fertig ist die original Maxi King Creme.

  9. Für den Karamellkern 80 g Haselnusskerne fein mahlen bis die Textur cremig wird.
  10. Dann die karamellisierte Kondensmilch mit den fein gemahlenen Haselnusskernen vermischen.
    Die Kondensmilch findet ihr ebenfalls wie die Waffelblätter fertig karamellisiert in einem russischen Supermarkt.

  11. Als nächstes nehmen wir die vorgekühlte Form aus der Kühlung und geben die Hälfte der Mascarponecreme hinein und verstreichen sie gleichmäßig.
  12. Darauf die Karamellcreme in die Mitte geben und nochmals 10 Minuten in die Kühlung stellen, sodass alles schön fest wird.
  13. Im Anschluss die restliche Mascarponecreme darauf geben und schön glatt streichen.
  14. Dann kommt noch eine abschließende Schicht Waffeln darauf und verschließt das mit der restlichen, geschmolzenen Kuvertüre.
  15. Bis alles fest ist für ca. 10 Minuten kühl stellen.

  16. Zum Bestreichen und für die Deko die Kuvertüre mit dem Palmin zusammen auflösen. Dadurch sollte sich das Maxi King hinterher viel besser aufschneiden lassen. (Hat bei uns nicht ganz so gut geklappt wie erhofft. :D)
  17. Den Arbeitsplatz mit Backpapier abdecken und das Maxi King darauf vorsichtig stürzen.
  18. Die geschmolzene Kuvertüre gleichmäßig über das Maxi King geben und mit einem Pinsel verstreichen.
  19. Direkt die gehackten Haselnüsse darauf verteilen und etwas fest werden lassen.
  20. Zum Schluss nochmals die restliche Kuvertüre darüber streichen und fertig ist das XXL Maxi King. Guten Appetit!

IMG_7961
Foto 02.09.18, 15 34 22


Süße Grüße,

2016-25-12--18-12-22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s