Herbstliches Teegebäck – bunte Buttermürbeteigblätter

Herbstliches Teegebäck

Herrlich wenn die Sonne durch das schon bunte Herbstlaub scheint. Diese Farben wollte ich gerne auf meine Cookies übertragen. Am besten bekommt man so etwas mit Lebensmittelfarbe und viel Wasser hin. Also habe ich es im Aquarellstil versucht. 
Hurra, hurra der Herbst ist da! Und meine essbaren Blätter können sich doch sehen lassen oder?

DSC04665

 


Das Rezept

Zutatenliste für ca. 15 – 20 Cookies, je nach Größe

  • 230 g Butter, Raumtemperatur
  • 160 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • Mark einer Vanilleschote
  • 460 g Mehl
  • 2 g Salz
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Eiklar
  • verschiedene Lebensmittelfarben

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren.
  3. Das Ei zusammen mit dem Vanillemark unter die Butter-Zuckermasse rühren.
  4. Als nächstes das Mehl nur kurz unterarbeiten.
  5. Den Teig in Folie einpacken und für mindestens eine Stunde kalt stellen.
  6. Dann den Teig ca. 3-5 mm dick ausrollen und die gewünschten Formen ausstechen.
  7. Für 7- 8 Minuten backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.
  8. Für die Glasur den Puderzucker zusammen mit dem Eiklar aufschlagen.
  9. Als erstes zieht man dann an der äußeren Linie der Cookies eine Umrandung mit einer festeren Konsistenz der Glasur.
    Foto 30.09.18, 14 08 23
    Foto 30.09.18, 14 08 37
  10. Danach die Glasur mit ein bis zwei Esslöffeln Wasser verdünnen und die Fläche der Cookies damit ausfüllen.
    Foto 30.09.18, 13 35 11
    Foto 30.09.18, 14 28 38
  11. Die Glasur vollständig trocknen lassen.
  12. Zum Schluss wie gewünscht mit Lebensmittelfarben die Cookies bemalen. Immer etwas weniger Farbe nehmen und diese mit Wasser verdünnen, so entsteht der Aquarelllook. 
    Viel Spaß!
    Foto 30.09.18, 15 34 57
     


Süße Grüße,

2016-25-12--18-12-22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s