Naked Wedding Cake – Frühlingstraum im April

Naked Wedding Cake

Hey ihr Lieben, an diesem schönen verregneten Aprilnachmittag!
Es war mal wieder Zeit für eine Hochzeitstorte. Vor wenigen Tagen durfte ich diese, (wenn man das inzwischen schon so sagen kann) klassische, weiße Torte zaubern. Naked Cakes mit frischen Blumen sind absolut im Trend und nicht mehr wegzudenken.

DSC05716

Zusammen mit frischen Blumen sind sie immer wieder ein echter Hingucker und das ganz ohne viel Schnick Schnack, wie Fondant oder andere aufwendige Zuckerdekorationen. Nicht falsch verstehen, ich liebe aufwendige Dekorationen zu modellieren usw. Aber schlicht und klassisch trifft es in den meisten Fällen bei Hochzeitstorten einfach auf den Punkt. 😉

DSC05713 (2)
Im inneren befand sich im unteren Teil eine Kinderschokoladen-Sahne, in der Mitte Baileys-Sahne und oben eine Pfirsich-Maracuja-Sahne. Alles mit einer neutralen Sahne von außen hauchdünn „eingestrichen“.
Man kann es sehen wie man möchte aber ich finde sie ist „perfekt, unperfekt“. Gerade durch diesen ungleichmäßigen Einstrich bekommt die Torte etwas Rustikales und Vintage mäßiges.

DSC05728
Foto 28.04.19, 20 45 53
Auf Wunsch der Braut habe ich mich mit einer Bildvorlage auf dem Weg zu einer Floristin gemacht. Nach einer kurzen Beratung habe ich folgende Blumen verwendet.  Zwei verschiedene Sorten Eukalyptus, Schleierkraut, Disteln & Rosen.

An der Stelle nochmal ein riesen Dankeschön an das Brautpaar, das ich eure Hochzeitstorte machen durfte. ❤

DSC05685


Süße Grüße,

2016-25-12--18-12-22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s