Pflaumen im Quark-Öl Teig

Pflaumenkuchen

Dieses Jahr noch keinen Pflaumenkuchen gegessen? Dann wird es jetzt aber Zeit. Ein leckerer Quark-Öl Teig mit frischen Pflaumen und einer Prise Zimt. Am besten sofort genießen wenn er aus dem Ofen kommt. ❤

Aber auch für mich hat die Schule jetzt wieder angefangen und da es aufs Ende zugeht, will ich mich in den nächsten Monaten hauptsächlich auf die Vorbereitungen für die Prüfung konzentrieren. Meine letzte überbetriebliche Fortbildung, Präsentationen und ein strenger Zeitplan stehen an.
Wie schon mehrmals erwähnt will ich das Herstellen von Pralinen und Teegebäck etwas mehr vertiefen. Für meinen Blog habe ich mir schon eine Reihe von Beiträgen überlegt. Seid gespannt!

IMG_1312


Das Rezept

Zutatenliste für ein Backblech

 

  • 250 g Quark
  • 8 EL Öl
  • 8 EL Milch
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 400 g Mehl
  • 1500 g Pflaumen
  • Zucker
  • Zimt
  • 100 g Aprikosenmarmelade

 

Zubereitung

  1. Aus Quark, Öl, Milch, Zucker, Backpulver und Mehl einen Knetteig herstellen.

  2. Den Teig ausrollen und auf ein Backblech legen. Wenn man hat, einen Backrand umlegen.
    IMG_1299
  3. Den Teig bis in alle Ecken ziehen.
    IMG_1300
  4. Die Pflaumen waschen, entkernen und halbieren.
    IMG_1306
  5. Gleichmäßig und deckend auf dem Teig verteilen.
    IMG_1307
  6. Zucker und Zimt mischen und einen Teil davon darüber streuen.

  7. Den Kuchen bei 200°C ca. 20-25 Minuten backen.

  8. Dann aus dem Ofen nehmen und noch einmal mit Zucker- Zimtgemisch bestreuen.

  9. Aprikosenmarmelade kurz aufkochen und mit einem Pinsel über den Kuchen verstreichen.

IMG_1333

Warm genießen! Guten Appetit 😉

Pflaumenkuchen Rezept

Rezept als Download

 


Süße Grüße,

2016-25-12-18-12-22

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s