Endlich Konditorgesellin!

Gesellin!

Ich habs geschafft, nach zwei ein halb Jahren konnte ich erfolgreich meine Ausbildung zur Konditorin abschließen. Gerade in den letzten Wochen ging mir das Üben und Probieren ganz schön an die Nerven. Im Vergleich zu meiner ersten Ausbildung wurde wirklich viel verlangt. Auf den folgenden Bildern seht ihr meinen Prüfungstisch.

Foto 26.06.18, 16 40 51
Foto 26.06.18, 16 43 45

Das diesjährige Thema war Frankreich. Jeder konnte selbst entscheiden was er daraus macht. Wie auch schon in dem Wettbewerb habe ich mich für die Fashion Week Paris entschieden. Hier konnte ich viele Elemente aus der Modebranche mit einbeziehen.

Foto 26.06.18, 16 57 23

Der erste Teil bestand bei mir aus einer Erdbeer-Buttercremetorte mit einem Dekoraufsatz aus Modellierschokolade, Isomalt, Krokant und Kuvertüre. Dieser sollte ein High Heel und eine Modepuppe darstellen. Dazu gehörten zwei Mousse au Chocolat Torten mit Himbeeren und Bacardi. Des Weiteren mussten vier Marzipanfiguren (zwei Pferde und zwei Krokodile) modelliert und ein Schiftschild geschrieben werden.

IMG_6431

Der zweite Teil bestand aus drei Sorten Teegebäck und drei Sorten Pralinen. Vorgabe waren nur die Sorten, Geschmack war frei wählbar. Ich entschied mich für Kokosmakronen mit Passionsfrucht-Canache, Buttermürbeteigblumen mit Orangenmarzipan und Spritzmürbeteig. Die Pralinenauswahl bestand aus Mandelsplitter mit Zimt, Himbeer-Canache- Pralinen und Zitronen-Marzipan-Pralinen.

IMG_6499

Zu festgelegten Zeiten musste ich dann noch eine Brokkolicremesuppe, Pasta mit Basilikumpesto und ein Passionsfrucht-Orangen-Parfait servieren.

Foto 24.06.18, 19 43 18

Das alles fand an zwei Tagen für insgesamt zwölf Stunden statt. Im Anschluss musste ich ein Verkaufsgespräch führen.

Dann hieß es warten ob die erbrachte Leistung ausreichte. Mir fiel ein Stein vom Herzen als ich dann erfahren habe, dass ich das Ganze in einem halben Jahr nicht nochmal wiederholen muss.
Yey, nie wieder Azubi! 😀

Foto 29.06.18, 00 46 08
QRGC4370


Süße Grüße,

2016-25-12--18-12-22

Cake & Bake Tortenmesse 2018

Cake&Bake
Naa wer hat gestern die Royale Hochzeit von Harry & Meghan geschaut? ❤ Viel habe ich nicht mitbekommen, da ich die Nacht davor arbeiten musste. Für mich hat sich auch erst mal nur eine Frage gestellt. Wie sieht wohl die Hochzeitstorte aus? 😀

Ein wenig enttäuschend, da ich mit etwas größerem gerechnet habe. Trotzdem sehr schön und zeitlos, passend zum Brautkleid. Die Torte durfte die Konditorin Claire Ptak aus London backen. (violetcakeslondon).

Aber genug Royal Wedding! Schauen wir nochmal zwei Wochen zurück, zur Cake & Bake in Essen.
Foto 06.05.18, 14 50 27
Weiterlesen

Junior Cup 2018 – Tortenwettbewerb unter französischer Flagge

JuniorCup2018

Hey ihr Lieben!
Wird Zeit das ich mich mal wieder zurück melde. Fast ein Monat ist mein letzter Eintrag schon her und es nervt mich sehr, das ich keine Zeit hatte Rezepte für euch auszuprobieren um diese dann zu veröffentlichen. Trotzdem stand ich durchgehend in der Küche und habe geübt und gebacken. Seht selbst was daraus geworden ist. 😉


Weiterlesen

Kat’s Diary – Mein erster Tortenwettbewerb

Yay! 🙂 Jetzt kommt ein kleiner Einblick in meinen ersten Wettbewerb. Ein kleines bisschen stolz, das ich es bis dahin geschafft habe bin ich schon. Durch einen Vorentscheid an der Schule wurde ich neben 11 anderen ausgewählt. Wir mussten dazu ein Schriftschild  und ein Kuvertüreaufsatz zum Thema „Herzlichen Glückwunsch“ spritzen.

IMG_2506
Weiterlesen

Kat’s Diary – Fortbildung Nr. 3 – Ende in Sicht

Hey ihr Lieben! ❤
Die Zeit vergeht wie im Flug.. Mir kommt es vor, als hätte die Ausbildung gerade erst begonnen und jetzt habe ich schon die dritte und letzte Fortbildung hinter mir. Die Weiterbildung in der Handwerkskammer Bielefeld war für mich mit das größte Highlight während der gesamten Ausbildung. Was wir Schönes während der zwei Wochen hergestellt haben möchte ich euch jetzt zeigen. 

IMG_1954

Weiterlesen

Der erste Bloggeburtstag – Ein kleiner Rückblick

happybirthday
Zeit um Danke zu sagen! An euch alle, die bis jetzt immer fleißig meinen Blog verfolgt haben und an mich glauben. Ja genau vor einem Jahr habe ich meinen ersten Eintrag veröffentlicht.
Happy Birthday! ❤ 😀
Zur Feier des Tages gibt es leider keinen Geburtstagskuchen, da ich momentan noch ziemlich im Stress bin aber gefeiert wird trotzdem! 

Alles fing mit einer einfachen Sahnetorte an und inzwischen habe ich schon mehrere Hochzeitstorten für Freunde und Bekannte fertiggestellt. So viel durfte ich in dieser kurzen Zeit schon an Erfahrungen sammeln und diese habe ich auch stets mit euch geteilt. Keinen einzigen Moment bereue ich diesen anstrengenden aber großartigen Weg eingeschlagen zu haben (trotz dem Minimum an Freizeit, was mir noch bleibt). So viele nette Menschen habe ich durch den Blog aber auch durch meine Ausbildung bereits kennen gelernt. Ich hoffe das es fröhlich so weiter geht..
Und jetzt wird gefeiert! 😉

IMG_2134


Weiterlesen

Kat’s Diary – Konditorenfortbildung die Zweite

Es geht in großen Schritten auf die Gesellenprüfung zu. Gerade in den letzten zwei Wochen wurde mir klar das ich noch Einiges vor mir habe. Also heißt es ab jetzt nur noch üben üben üben.. Die Dinge mit denen ich bisher kaum in Berührung kam wie z.B. die Herstellung von Pralinen werde ich mir in den nächsten Monaten besonders vornehmen. Das heißt erst mal für mich, in ein Set für die Pralinenherstellung investieren. Könnt ihr mir da was empfehlen? 🙂
IMG-20170620-WA0012

Aber zunächst möchte ich euch kurz von meiner zweiwöchigen Fortbildung berichten. Auf dem Plan standen unter anderem Garnierarbeiten, das Herstellen von Teigen, Massen, Cremes und Eis, das Anfertigen von Marzipanerzeugnissen, sowie die Herstellung von kleineren Gerichten und der Umgang mit Kuvertüre.

Weiterlesen