Brownies – schokoladig & saftig

Brownies

Hey ihr Lieben!
Gestern habe ich für eine Hochzeit mal wieder ein riesiges Erdbeerherz gebacken.
Ich konnte noch ein paar schöne Erdbeeren ergattern. Die Saison ist ja jetzt leider langsam zuende.

Dazu sollte es Brownies geben. Als Kontrast zu der fruchtigen Torte, passen die schokoladigen Brownies super dazu. Das Rezept möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. 

IMG_E7580


Das Rezept

IMG_7581

 

Zutatenliste für ein Blech

  • 300 g weiche Butter
  • 390 g brauner Rohrzucker
  • 6 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Pck Backpulver
  • 450 g Mehl
  • 120 g Backkakao
  • 600 ml Milch

 

Zubereitung

  1. Die Butter mit dem Rohrzucker und dem Vanilleextrakt cremig rühren.
  2. Die Eier nach und nach unterrühren.
  3. Das Mehl zusammen mit dem Backkakao und dem Backpulver sieben und abwechselnd mit der Milch zu der Butter-Zucker-Masse geben.
  4. Alles gut miteinander verrühren.
  5. Auf ein vorbereitetes Blech mit Backpapier und hohem Rand geben und gleichmäßig verstreichen. Ich verwende hier gerne zusätzlich meinen Backrahmen.
  6. Bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 25- 30 Minuten backen.
  7. Vollständig auskühlen lassen und nach Wunsch mit Kuvertüre oder einer Schokoglasur glasieren. 
    Ich habe für diesen Kuchen eine Schokoladenmirrorglaze verwendet. Diese behält ihren Glanz einfach am besten. Dazu habe ich als Dekoration noch Erdbeerscheiben, Minzblätter und Schokodrops darauf verteilt. 
    So sind die einfachen Brownies auch was fürs Auge. 😉

IMG_7607
IMG_7589
IMG_7618

Habt noch einen schönen, sonnigen Tag! 


Süße Grüße,

2016-25-12--18-12-22

Ein Gedanke zu „Brownies – schokoladig & saftig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s