Orangen-Lavendel Pralinen

Orangen LavendelPralinen

Zur Feier des Tages und weil morgen Weihnachten ist, gibt es jetzt noch ein zweites Pralinen Rezept. In diesen goldigen Leckerbissen habe ich Orange mit Lavendel vereint. Zusammen mit ein bisschen Goldpuder passen sie wunderbar mit in meine Weihnachtspralinenschachtel.
Jetzt aber genug in der Küche gestanden. Genießt die Feiertage und lasst euch reich beschenken. Frohe Weihnachten! ❤ 


Das Rezept
DSC05211

Zutatenliste für ca. 50 Pralinen

  • 125 ml Sahne
  • Abrieb einer unbehandelte Orange
  • 1/2 bis 1 EL getrocknete Lavendelblüten
  • 400 g gehackte weiße Kuvertüre
  • 2-3 Tropfen Orangenöl
  • tempierte weiße Kuvertüre

Zubereitung

  1. Die Sahne bei geschlossenem Deckel kurz aufkochen.
  2. Den Orangenabrieb, die getrockneten Lavendelblüten und das Orangenöl in die heiße Sahne geben und ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.
  3. Die aromatisierte Sahne durch ein feines Sieb gießen. Die gehackte Kuvertüre in eine hitzebeständige Schüssel geben.
  4. Die Sahne erneut kurz aufkochen und über die Kuvertüre gießen und zu einer Ganache glattrühren und abkühlen lassen.
  5. Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und vorbereitete Hohlkörper füllen oder wenn man mag einfach Kugeln rollen und diese anschließend in Goldpuder mit ein wenig Orangenabrieb wälzen.

    Tadaa, fertig sind die Goldstücke 😉
    DSC05199
    DSC05221


Süße Grüße,

2016-25-12--18-12-22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s