Piña Colada Popsicles

Pina Colada PopsiclesHey ihr Lieben,
eine kurze Pause bevor die nächste Hitzewelle anrollte. Dann wird es Zeit sich vorzubereiten, das heißt genug Eis im Gefrierfach haben!

Die letzten Wochenenden stand bei mir so einiges auf dem Plan, ein paar Geburtstagstorten, Cupcakes und Hochzeitskuchen. Deshalb bleibt dieses Wochenende bei mir mal der Backofen aus und es gibt ein No Bake Rezept. Es ist super easy und man braucht nicht viele Lebensmittel. Wenn ihr ein gesundes Eis möchtet könnt ihr den extra Zucker und Alkohol natürlich auch weglassen. Und tadaa im Handumdrehen ist der Lieblingscocktail in gefrorener Form hergestellt und steht bereit als kleine Abkühlung an heißen Tagen.

Foto 20.07.19, 18 19 16


Das Rezept

Zutatenliste für 8 Popsicles

  • 400 g Ananas frisch oder aus der Dose
  • 250 ml Kokosmilch
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 EL Kokossirup
  • wenn man mag 2 EL weißer Rum
  • Kokosraspeln

 

Zubereitung

  1. Die Ananasstücke ganz fein pürieren.
  2. 100 ml Kokosmilch und den Puderzucker unterrühren.
  3. Wer mag kann auch etwas weißen Rum hinzugeben.
  4. Dann die Popsiclesformen zu zwei Drittel auffüllen und für mindestens 15 Minuten ins Gefrierfach stellen, sodass es anfrieren kann.
  5. Die restliche Kokosmilch mit dem Sirup verrühren und damit das letzte Drittel der Popsicles auffüllen.
  6. Zum Schluss ein paar Kokosraspeln für einen schönen Abschluss darüber streuen.
  7. Und nicht vergessen die Stiele hineinzustecken und für mindestens zwei Stunden einfrieren. 😉Foto 20.07.19, 18 17 49
    Foto 20.07.19, 18 16 47

Süße Grüße,

2016-25-12--18-12-22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s