Pralinen Parade: Zimtganache

PralinenAuch so langsam in Weihnachtsstimmung?
Was habt ihr für die Adventszeit geplant herzustellen und zu backen? Ich bin seit einer Woche fleißig am Temperieren, Pralinen gießen, füllen und ausgarnieren. Ab heute möchte ich deshalb eine neue Reihe starten. Los geht es mit einer „Pralinen Parade“ in der ich euch in den nächsten Wochen Pralinen vorstelle. Danach geht es weiter mit Teegebäck und ähnlichem. Zum Thema Temperieren findet ihr bereits alles auf meinem Blog.
Aus den verschieden Produkten lassen sich dann süße kleine Pralinenschachteln und Plätzchentüten als Weihnachtsgeschenke zuammenstellen.
Für Anfang Dezember plane ich zusätzlich eine Pralinenverkostung mit meinen Freunden in der ich meine Pralinen nach Geschmack und Aussehen von potenziellen Kunden bewerten lasse. Ich freue mich auf diesen gemütlichen Abend mit weihnachtlicher Stimmung, Feuerzangenbowle und leckeren Pralinen.
Bis dahin habe ich aber noch einiges an Arbeit vor mir. Also genießt die kommenden, gemütlichen Tage. Vielleicht gefällt euch ja das eine oder andere Rezept und ihr probiert es auch mal aus. Viel Freude damit!
DSC03776


Das Rezept

DSC03796

Zutatenliste für ca. 40 Hohlkörper

  • 120 ml Sahne
  • 26 g Glukose
  • 30 g Butter
  • 10 g Zimt
  • 200 g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

  1. Sahne, Glukose und Butter aufkochen
  2. Die Kuvertüre zugeben
  3. Glatt rühren
  4. Zimt zugeben
  5. Vollständig auskühlen lassen -> sonst schmelzen die Hohlkörper
  6. In einen Spritzbeutel abfüllen
  7. Hohlkörper füllen
  8. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen
  9. Pralinen mit Kuvertüre verschließen

DSC03791


Süße Grüße,

2016-25-12-18-12-22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s